Donnerstag, 20. Februar 2020

1a, 2a, 3a und 4a vereint in einem Team!


Das hat es auch noch nie gegeben: ein Basketballteam bestehend aus 1a, 2a, 3a und 4a! Das bunt gemischte Team 2 hat heute für viel Spaß gesorgt. Obwohl zum Schluss leider kein Sieg herausschaute, war keine der Partien von ihnen langweilig. Besonders im letzten Spiel, wo endlich all die Nervosität verflogen war, sorgten die Mädchen für Spannung gegen das schlussendlich drittplatzierte Team vom Gallus. Vor gut besuchter und ziemlich lauter Tribüne sorgten die Mädchen mit spektakulären Aktionen und schönen Korblegern für Begeisterung und zeigten, dass auch sie schon trotz ungewohnter Zusammensetzung Basketball spielen können.

Selin, Kim und Sila waren wichtige Stützen in diesem Team und bin ich mir sicher, dass wir noch ganz viel von ihnen und den anderen Nachwuchsspielerinnen im Bereich Basketball lesen werden.

Jana 4a (6), Katharina 4a (1), Melissa 4a (8), Selin 3a (13), Kim 3a (6), Sila 3a (4), Melissa 2a (12), Leyla 2a, Lale 1a (20)  

Mittwoch, 19. Februar 2020

Gastgeber Futsal-Landesmeisterschaft

Die Futsal-Landesmeisterschaft ging sportlich knapp aber leider doch ohne Schendlinger Beteiligung über die Bühne. Als Gastgeber konnte unsere Schule aber wieder groß aufzeigen. Besonders der von der 3a betreute Kiosk bei der Sporthalle lief wie am Schnürchen. Die eingeteilten 3alerinnen und 3aler organisierten den Kiosk tagsüber weitgehend selbständig und bekamen von allen Seiten für ihre freundliche und umsichtige Art viele Komplimente!

Ein paar Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Dienstag, 4. Februar 2020

Cats


Heute waren wir im Kino und haben die Musicalverfilmung Cats angeschaut. Der Film war gespickt mit Stars wie Jennifer Hudson, Taylor Swift, James Corden, Judi Dench, Rebel Wilson, Jason Derulo und viele mehr. Der Film wusste mit Tanz, Gesang und besonders viel Kino-Animationstechnik zu überzeugen.

Montag, 3. Februar 2020

kija@school


Die Kinder und Jugendanwaltschaft Vorarlberg (kija) ist eine Einrichtung des Landes Vorarlberg. Sie vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen und setzt sich für deren Wohl und Schutz ein. Nähere Infos gibt es hier.
Im Rahmen des jährlich bei uns an der Schule angebotenen kija-Workshops wurden heute unsere Drittklässler über ihre Rechte, aber auch über ihre Pflichten in ihrem Alter aufgeklärt. Martina, die den Workshop leitete, ist eine der vier sogenannten kjia-Botschafterinnen, die an den Vorarlberger Schulen im Einsatz sind und sich heute für jede der drei 3. Klassen ein Stunde lang Zeit nahm und aus erster Hand über die aktuelle gesetzliche Lage referierte und auch Fragen beantwortete.

Samstag, 1. Februar 2020

Vorentscheidungen in verschiedenen Ballsportarten

Letzte Woche waren unsere Sportlerinnen und Sportler in zwei Bewerben im Einsatz. Die Jungs spielten beim Vorrundenspieltag zur Baseketballmeisterschaft 2020. Das Team 1 um Elias, Max und Patrick konnte sich als Gruppenerster für das Halbfinale (Ende Februar) qualifizieren. Merlin, Domink, Julius, Linus, Lorenz, Viktor und Vinci konnten in Team 2 jede Menge Spielerfahrung sammeln.


Die Mädels waren erst vorgestern im Einsatz und zwar bei der Hallenlandesmeisterschaft im Mädchenfußball. Der Spieltag in Egg war ein voller Erfolg. Das Team 1 mit Selin, Erva, Rebecca, Alissa und Vivi konnte mit der Spitze mithalten und beendete das Turnier auf dem 5. Platz. Das Team um Lena, Sila, Eva und Melina konnten sich in ihrer Kategorie sogar den 2. Platz sichern.

... ziemlich vielseiteig unsere Sportlerinnen und Sportler!

Mittwoch, 15. Januar 2020

Drei unvergessliche Tage in Wien



Unser Kurztrip nach Wien wird uns wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Kein Wunder, bei dem, was wir alles zusammen erlebt haben. Das Schloss Schönbrunn innen und außen, bei Tag und wunderschön beleuchtet in der Nacht, ein gemeinsames Abendessen im Vapiano, der Nachtspaziergang zum Stephansdom, der Stadtspaziergang durch den 1. Bezirk zum Museumsquartier, die Ankunft der Botschafter in der Hofburg mit Fanfare, der Abstecher in die Mariahilferstraße und eine Besichtigung des Parlaments in den prunkvollen Sälen der Hofburg.


Und dann kam ja noch das eigentliche Highlight, warum wir nach Wien gefahren sind: unser Korridorauftritt bei der Handball Europameisterschaft in der Wiener Stadthalle. Gefüllt mit knapp 10.000 ukrainischen, tschechischen, mazedonischen und österreichischen Fans war die Halle schon vom Spielfeldrand aus sehr beeindruckend. Und dann stand die 3a-Klasse plötzlich in der Mitte des Geschehens, als sie sich im weiß-roten EM-Dress im Korridor auf dem Feld aufstellten und im tosenden Applaus die beiden Mannschaften durch die 3a aufs Spielfeld liefen. Was für ein Gänsehautmoment für alle!

Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Externe Links:
Online-Berich tder Kronenzeitung mit Interviews unserer 3a-ler.
Kronenzeitung vom 15.01.2020 (Scan Auschnitt S.55)
Vorarlberger Nachrichten vom 16.01.2020 (Scan Ausschnitt S. C1)


Freitag, 20. Dezember 2019

Weihnachtsabschluss in der Schule!


Selbstgemachter Punsch, Jumanji, Spiele, Wichtelauflösung, Kekse und die erneute Aufführung unseres Showblocks für die Volks- und Mittelschule und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus. So sah der letzte Schulvormittag 2019 heute in der 3a aus!
Für die kommende Zeit wünschen wir euch gute Erholung, einen guten Rutsch ins neue Jahr und dann freuen wir uns auf alles, was da noch kommt. Aber zuerst: Schöne Ferien!

Donnerstag, 19. Dezember 2019

Gemeinsamer Weihnachtsabschluss in Konstanz


Die doch sehr intensive Schul- und Sportphase der letzten Wochen wurde heute mit einem gemeinsamen Ausflug nach Konstanz abgeschlossen. Gemeinsam mit der 4a-Klasse ging es ins Sealife und anschließend noch einen Sprung auf den Weihnachtsmarkt in der Stadt. Ein gelungener Ausflug, bei dem vor allem die gemeinsame Zeit im Vordergrund stand.


Ein paar Fotos sind in der Fotogalerie.

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Turn 10


Alljährlich kurz vor Weihnachten findet der Abschluss und gleichzeitig Höhepunkt des Geräteturntrainings statt: Der Turn 10-Wettkampf im Rahmen der SchoolSportsEvents. Vor den Augen der Kampfrichter turnten die 3a-ler die jeweils bestmöglichen Übungen - die meisten mit dem Ziel, mehr Punkte als im Vorjahr zu erreichen. Eine Handvoll Turnerinnen und Turner aus unserer Klasse hatten aber größere Ziele: Sie wollten und konnten mit ihren Übungen an den vier Geräten um die vordersten Plätze mitturnen. Besonders gratulieren darf man hier Selin mit der Silbermedaille (bei 73 Punkten mit nur 1 Punkt Rückstand hauchdünn hinter der Siegerin Pia aus der 4a) und Max, der die Bronzemedaille bei den Buben in der Wertung der dritten und vierten Klasse holte.

Fotos sind in der Fotogalerie.

Montag, 16. Dezember 2019

Kreative 3a


Dass heute sowohl die "Zeichengruppe" als auch die "Werkgruppe" eine Arbeit gleichzeitig abgeschlossen haben, ist zwar Zufall, soll aber ein guter Anlass sein, die kreative Seite der 3a-Sportklasse wieder einmal vor den Vorhang zu stellen. Während in der Zeichengruppe in letzter Zeit Friedensreich Hundertwasser Thema war, stand in Werken zum ersten Mal Metallbearbeitung auf dem Programm - wie an den beiden Bildern zu sehen ist. Im Halbjahr werden die Gruppen dann getauscht. Mehr Kunstwerke aus der 3a, aber auch aus allen Klassen, sind in der ArtGallery der Schulhomepage zu finden.

Freitag, 13. Dezember 2019

SMS-Infonachmittag



Bereits zum dritten Mal standen die 3a-ler heuer im Rampenlicht der beinahe zum Bersten gefüllten Schendlinger Halle! Der kombinierte Handball/Basketball-Auftritt der Mädchen und die Leichtathletik-Vorführung der Buben funktionierten ausgezeichnet, übrigens ebenso wie die inzwischen sehr routinierten Vorbereitungen dafür! Man merkt einfach, dass die 3a jetzt zu den "Großen" gehört - und das hat sie am Infonachmittag nicht nur mit den tollen Auftritten, sondern eben auch davor und danach bewiesen.
Wir alle haben uns sehr gefreut, dass so viele Eltern und Verwandte der 3a-lerinnen und 3aler heute Nachmittag mit dabei waren!

Fotos von den 3a-Auftritten gibt es in der Fotogalerie.

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Ab nach Wien - wir haben GEWONNEN!

Die Kronenzeitung hat für die Handballeuropameisterschaft mittels eines Gewinnspiels Korridorkinder für die Handballteams gesucht. Unser eigens dafür gedrehtes Video haben wir letzte Woche eingereicht und heute kam die erfreuliche Mail vom Österreichischen Handballbund: Wir haben gewonnen und sind dabei!

Natürlich werden wir neben dem großen Sportevent, bei dem die 3a beim Einlauf der Mannschaften einen Korridor stellt und mit allen Stars abklascht, auch die Stadt Wien besichtigen und schöne Tage da verbringen.

Details folgen dann, aber jetzt freuen wir uns erstmals riesig über den Sieg.

Unser Video:


Der Link zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=nCaTeGoB_pc